1. Fest der Kulturen 2016

Neubrandenburg ist als Oberzentrum in der Mecklenburgischen Seenplatte auch ein Ort der verschiedensten Kulturen. Durch die gute Infrastruktur und die starke Wirtschaft kommen viele Flüchtlinge aber auch Zuwanderer in die Kreisstadt. Neubrandenburg ist bunt und diese Vielfalt wurde jetzt beim ersten fest der Kulturen auf dem Marktplatz präsentiert. Viele Vereine und Einrichtungen bauten Stände auf. Klar, dass NordStart NB nicht fehlen durfte. Denn schließlich sind wir mit unseren Bildungs-und Beratungsangeboten für Flüchtlinge ein wichtiges Projekt und ein geschätzter Partner in Neubrandenburg. Am Stand präsentierten wir einige unserer Angebote, führten spannende Gespräche mit Entscheidungsträgern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft, aber auch mit neugierigen Leuten, die in der City shoppen waren. Große Anziehungskraft übte unser Kickertisch aus, den wir für solche Feste angeschafft haben. Väter und Söhne, Geschwister und Fremde trugen heiße Duelle aus.